ObServer 0.4

January 10th, 2013

Viel Zeit ist seit den letzten News vergangen.Da aber relativ viele Anfragen per Mail kamen, will ich mich zum Status der nächsten Version äußern.

Gleich zu Beginn: ObServer ist nicht tot. Version 0.4 wird aber nicht in der geplanten Form erscheinen. Im Moment ist ObServer ein unter .NET geschriebener Service und auf die Windows Welt beschränkt.
Das soll sich folgendermaßen ändern (teilweise technisch).

- Konfiguration und Statusabfrage über Weboberfläche
- Als Single Page App mittels Ember.js
- Zusätzlich Apps für Windows (8), Linux, Android, Windows Phone  (iPhone/iPad unsicher)
- Kommunikation über REST Services
- Veröffentlichung über GitHub

Ich kann und will aber keine Termin nennen.
Sobald die erste lauffähige Version fertig ist, wird das ganze Projekt auf GitHub veröffentlicht. Tester sind dann natürlich willkommen :).
Die App-Priorität liegt erstmal bei Windows. Sind die aber mal fertig, werden die Apps für die anderen Systeme schnell folgen.

P.S.:

Alle die vor Dezember eine Mail an observer@dk2.de geschickt haben und keine Antwort bekommen haben, bitte ich diese nochmal zu schicken.
Leider habe ich bei einem Serverwechsel vergessen, entsprechende Adresse anzulegen.

dk2Repository

December 16th, 2011

dk2Repository ist ab sofort ausschließlich auf CodePlex zu finden.

dk2Repository auf CodePlex

ObServer 0.3

November 5th, 2011

Nach 5 Betas steht nun Version 0.3 des ObServers zum Download bereit.
Bei der Installation über 0.2 oder eine der 0.3 betas: Alte Version deinstallieren, dann neue installieren. Die Konfiguration bleibt erhalten.

ObServer 0.3 beta3

October 20th, 2011

Die 3. Beta bringt, neben einigen Bugfixes, die Überwachung von RDP Zugriffen mit.
Wie immer bei den Betas: Alte Version deinstallieren, dann neue installieren. Die Konfiguration bleibt erhalten.

Auch die Arbeiten an Version 0.4 sind im vollen Gange. Ich will schnell die beiden größten Neuerungen ansprechen.

- Die Überwachungsziele sind im Moment fix in die Konfigurationsreiter eingebunden und relativ unflexibel.
In Zukunft wird es genau eine Liste mit allen erstellten Überwachungszielen geben. Manche dieser Ziele können mehrfach vorhanden sein (z.B. Datei, Datum/Uhrzeit, Prozess, …), manche nur einfach (CPU Last, RDP Zugriff, …). Die Konfigurationsmöglichkeiten werden so übersichtlicher und flexibler und lassen sich auch temporär deaktivieren, ohne sie gleich zu löschen. Es wird dann auch nicht mehr unter fest eingebauten Überwachungszielen und per Plugin hinzugefügten unterschieden.

- Das Zusammenspiel mit ObClient wird erweitert. Jeder PC der ObClient nutzt, erscheint in der ObServer Konfiguration. Hier können die Rechte eines Clients (z.B. Server wachhalten, Stop erzwingen, Wecken, …) festgelegt werden. D.h. die Clients die ObClient nutzen, müssen nicht mehr gesondert eingetragen werden. Nicht-Windows-Clients können natürlich weiterhin über die IP Adresse überwacht werden. Nebenbei werden noch Statistiken zur Laufzeit des Servers und der Clients erstellt.

Version 0.4 ist für Dezember 11/Januar 12 geplant…

ObServer 0.3 beta2

October 4th, 2011

Für alle die es noch nicht mitbekommen haben: An der üblichen Stelle gibt es mittlerweile die 2. ObServer Beta zum laden.

Während die 1. Beta noch eine, in einen Dienst umgewandelte, Version 0.2 war, hat sich jetzt einiges getan.  Unter anderem wird Version 0.3 über ein Setup installiert und nicht wie bisher, einfach aufgerufen. Benutzer der alten Versionen, sollten diese vollständig löschen und erst dann die neue installieren. Die Konfigurationsdateien können beibehalten werden.

Die Abstände zu neuen Betas bzw. der fertigen 0.3er Version werden kürzer, da jetzt nur noch Bugfixing im Vordergrund steht.
Parallel wird an der 0.4 gearbeitet, die unter anderem folgende Neuerungen bieten wird:

- Konfiguration über Weboberfläche
- Manche Überwachungsziele können mehrfach definiert werden
- Überwachung der SMB Freigaben auf Zugriffe
- Erweitertes Logging
- Statistiken zur Laufzeit des Server und der Clients
- Aufgabenplanung (Start des Servers, Wecken eines Clients, …)

ObServer 0.3 – Status

September 13th, 2011

Da sich die Anfragen nach einer Version die keine Benutzeranmeldung erfordert häufen, will ich kurz darauf eingehen.

Dieses Feature kommt mit dem nächsten Update (Version 0.3). Eine Betaversion ist bereits Verfügbar und an der üblichen Stelle zu finden. Diese Betaversion ist nicht ausreichend getestet und enthält noch einige Fehler. Sollte der Dienst nicht richtig starten, bitte ich einfach noch um etwas Geduld.
Eine 2. Beta wird in der letzten Septemberwoche erscheinen.

Neben der geplanten Dienstimplementierung werden noch folgende Neuerungen integriert:

- Installationsassistent (Installiert Dienst und konfiguriert Firewall)
- Anpassung/Änderungen der ObClient und ObServer Taskleistensymbole
- Überwachung für Mehrkernproz. optimiert
- Leichte Optimierungen und Bugfixes

Für Zukünftige Versionen (ab 0.4) ist geplant:

- Überwachung der SMB Freigaben auf Zugriffe
- Erweitertes Logging zuschaltbar (Zur Fehlersuche, falls Ausschaltverhalten nicht korrekt funktioniert)
- Statistiken zur Laufzeit des Server und der Clients
- Aufgabenplanung (Start des Servers, Wecken eines Clients, …)

Danke auch für die Mails und den Zuspruch. Das Programm dient natürlich primär zur Energieeinsparung und ich freue mich, dass es auch viele andere so sehen.

ObServer 0.2

June 6th, 2011

ObServer Version 0.2 steht zum Download zur Verfügung.